Tesla und die Preisangaben

Wie die „Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs“ mitteilt, darf Tesla zukünftig (ab 20. März 2019) nicht mehr mit der Angabe „Nach geschätzten Einsparungen“ werben.

Während in Deutschland dies noch recht gut zu erkennen war, daß es sich eben nicht um den tatsächlichen Endpreis handelt, ist es i den USA sogar generell so, daß Tesla offensichtlich nur den Preis „nach geschätzten Einsparungen“ angibt.

Tesla hat die beanstandete Angabe bereits auf der deutschen Webseite entfernt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s